Sportabzeichentag


Am 21. Juni fand im Erfurter Steigerwaldstadion der Sportabzeichentag statt. In der Zeit von 16:00 Uhr bis 20:00 Uhr konnten alle Interessierten beim „Afterwork“ das Sportabzeichen ablegen. Der Landessportbund Thüringen organisierte gemeinsam mit dem Erfurter Stadtsportbund diesen Tag. Und es gab noch eine Wette mit der Sparkasse Mittelthüringen:

Dafür mussten sich mindestens 25 Thüringer Sportvereine mit je mindestens zehn Mitgliedern an den Bedingungen des Deutschen Sportabzeichens probieren. Auch der ESV Lok Erfurt, konnte dank der Abteilung Gymnastik einige Sportfreunde aktivieren, die am Ende  200,- € für die Vereinskasse gewannen.

Für alle, die ihr Sportabzeichen (zeitlich oder sportlich) nicht geschafft haben, mit ihren Leistungen noch nicht zufrieden waren oder einfach wieder viel Spaß haben möchten, bietet sich nächstes Jahr eine neue Chance.