Lok-News 2013-09


Lok-News September 2013

Am 1. September 2013 treten für Verbraucher eine Reihe neuer Gesetze in Kraft. Die Verbraucher die sich eine Lampe kaufen, bricht eine neue Zeit an, denn Watt ist nicht mehr Watt.

Ein Auswahlkriterium ist die Helligkeit, diese wird in Lumen (lm) angegeben. Und Watt? Die Wattzahl bleibt aber erhalten. Mit ihr wird künftig aber die Leistungsaufnahme einer Lampe angegeben. Watt besagt dann, wie viel Strom die Lampe verbraucht. Dieser Wert ist für die Ermittlung der Effizienz wichtig. Teilt man den Wert Lumen durch Watt (Beispiel: 809 lm/12 Watt = 67,4 lm/Watt), erhält man einen Wert, der die Effizient einer Lampe angibt. Je höher der Wert ist, desto effizienter setzt die Lampe Strom in Licht um.

Zum lesen unseres Newsletters solltet Ihr soviel Lumen verwenden, um eure Augen nicht zu schaden. Ich empfehle ca. 250 Lumen ;-) .

Ich danke all denen, die zur Fertigstellung des Newesletters beigetragen haben - aber das steht ja alles im Impressum ;-). Sollte der Ein oder Andere auch seinen Senf dazu geben wollen - einfach eine E-Mail an info(at)tt-lok.de oder füllt das Kontaktformular aus. So nun viel Spaß beim lesen. Einfach hier klicken.