Wichtige Siege eingefahren


Wichtige Siege eingefahren

Bevor ich zu den Spielen der letzten Woche kommen einige aktuelle Informationen:

Das Spiel der 1. Mannschaft gegen Bischleben wurde verlegt. Es findet am kommenden Samstag den 25.11.2017, um 16:00 Uhr, bei uns in der Halle statt.

Für die Pokalspiele haben diesem Jahr die 4. und 5. Mannschaft gemeldet. Für die 5. Mannschaft finden die Spiele noch in diesem Jahr statt. Termin ist der 12.12.2017, ab 19:30 Uhr, bei uns in der Halle. Gegner sind RTV 3 und der Aufsteiger aus der 1. Pokalrunde.

Christoph Hindermann, Spieler unserer 6. Mannschaft hat den Doktor Titel erworben. Lieber Christoph, dazu gratulieren wir ganz herzlich. Bedauerlich ist allerdings, dass Christoph mit Ende der Vorrunde seine Tischtenniskarriere vorerst beendet. Sehr schade, wir werden dich mit deiner Einstellung und Spielfreude doch arg vermissen.

So nun zu den letzten Punktspielen. Die 2. Mannschaft hat ohne Probleme gegen den Tabellenletzten aus Leubingen mit 8:1 gewonnen. Lediglich ein Doppel wurde verloren. Die Mannschaft steht zurzeit auf dem 4. Tabellenplatz hat aber noch die schweren Auswärtsspiele beim Staffelfavoriten Waltershausen und in Bad Berka vor sich.

Nach einer längeren Durststrecke konnte auch die 3. Mannschaft wieder punkten. Nach 3 Niederlagen in Serie gewann die Truppe um Toni Schellenberg nun mit 8:5 gegen Weimar 4.

Alle Spieler konnten zum doppelten Punktgewinn beitragen. Überragend Spielführer Toni Schellenberg mit 3 Einzelerfolgen und den Sieg im Doppel mit Paula. Sebastian Woite gewann 2 Spiele, Paula und Jan waren jeweils einmal erfolgreich.

Bei den Spielen in der Kreisliga konnte die 7. Mannschaft die gute Serie mit einem 8:4 Erfolg bei Empor 1 weiter ausbauen. Nicht zu schlagen bei diesem Sieg war Kerstin Apfel. Einen wichtigen Erfolg feierte auch die 6. Mannschaft gegen Südost 2. Knapp mit 8:5 war es alle mal. Einmal mehr als unglücklich schrammte die 5. Mannschaft bei Südost 1 um einen Punkgewinn herum. Mit 6:8 wurde die Partie verloren. Auch etwas unerwartet die klare Niederlage der 4. Mannschaft gegen Dachwig. Nach den guten Leistungen zuletzt musste die Mannschaft verletzungsbedingt auf Bernd Raue verzichten. Dies war mit Sicherheit eine Schwächung soll aber die gute Leistung der Dachwiger nicht schmälern. Gut die Leistung von Falk Erbstößer mit 2 Erfolgen, den 3 Punkt steuerte Alex Schäfer bei. Ein Dank noch an Bernhard Willomeit, der kurzfristig für Bernd einsprang. Einen 8:5 Erfolg gab es für die 8. Mannschaft gegen EVB 3. Bester Spieler war an diesem Abend Thomas Marks. Er gewann 3 Einzel. Kerstin Apfel und Bernhard Willomeit waren 2-mal erfolgreich und einen Punkt steuerte Nils Bleiber bei.

Noch mal volles Programm in dieser Woche. Alle Kreisliga Mannschaften tragen ihre letzten Punktspiele in der Vorrunde aus. Auch die 1. und 2. Mannschaften müssen ran. Am Samstag spielt die 2. in Walterhausen und wie schon erwähnt die 1. zu Hause gegen Bischleben.

21.11.2017

DI

3. Jugend

Spo. Erfurt 2

17:30

21.11.2017

DI

SV Emp. Erfurt 2

9. Herren

19:30

21.11.2017

DI

5. Herren

Erfurt West 4

 19:30

22.11.2017

Mi

Eintr. Erfurt 6

8. Herren

19:30

23.11.2017

Do

7. Herren

Erfurt West 5

19:30

23.11.2017

Do

Spo. Erfurt 6

4. Herren

19:30

24.11.2017

Fr

10. Herren

Großrudest. 3

19:30

24.11.2017

Fr

Spo. Erfurt 7

6. Herren

19:30

24.11.2017

Fr

Erfurt West 2

3. Herren

19:30

25.11.2017

Sa

BSV Bad Berka 2

2. Jugend

10:00

25.11.2017

Sa

TTV Waltersh.

2. Herren

14:00

25.11.2017

Sa

1. Herren

Bischleben.  2

16:00


Kle