Notice: session_start(): A session had already been started - ignoring in /mnt/web117/a3/48/511882148/htdocs/esv-lok-erfurt/httpdocs/article.php on line 17

Aktuelles zum Jahresbeginn


Neujahrsgrüße:

Wünsche euch allen für das neue Jahr im privaten und sportlichen Bereich alles erdenklich Gute.

Für unsere Abteilung wünsche ich mir, dass wir im neuen Jahr an die durchaus vorzeigbaren Erfolgen der letzten Jahre anknüpfen können. Für unsere Abteilungsleitung wird es im neuen Jahr vor allem in finanziellen Bereich nicht einfach. Es müssen zwei neue Tische gekauft werden und vor allem müssen wir für die neue Saison 2020/21 neue Trikots beschaffen. Bei über 60 aktiven Spielern eine Herausforderung.

Halle geschlossen:

Bedingt durch die prekäre Hallensituation in Erfurt hat uns die Stadt bzw. der ESB die Halle an zwei Wochenenden gesperrt. Der erste Termin ist das Wochenende vom 17.01.2020 bis 19.01.2020. Hier fällt somit das Training am Freitag, den 17.01.2020, aus. Verlegt werden muss der Miniortsentscheid. Neuer Termin ist hier Samstag, der 01.02.2020.

Wesentlicher härter trifft uns der zweite Termin. Auch am Wochenende vom 24.01.2020 bis 26.01.2020 steht uns die Halle nicht zur Verfügung. Auch hier fällt freitags das Training aus. Aber es müssen auch drei Heimspiele verlegt werden. Dies trifft am Samstag, den 25.01.2020, die 1. Jugend mit dem Spiel gegen Bad Langensalza. Ebenfalls am Samstag soll die 3. Mannschaft gegen den TTC Gotha antreten. Auch dieses Spiel muss verlegt werden. Bedauerlich, den hier trifft es wieder die Sportfreunde aus Gotha, die bereits in der Vorrunde von einer Hallensperrung bei uns betroffen waren. Auch das Spiel der 1. Mannschaft gegen Weimar 2 kann nicht stattfinden. Wir stehen mit den beteiligten Mannschaften bereits im Kontakt um Ausweichtermine zu finden. Wir bedauern diese Unannehmlichkeiten außerordentlich. Unser Abteilungsleiter hat sich bereits mehrfach mit den Vertretern der Stadt und des ESB zu Gesprächen getroffen um die für alle unbefriedigende Situation zu regeln. Eine Lösung ist aber derzeit nicht in Sicht. Eine ganz blöde Situation für uns alle. Bleibt nur zu hoffen, dass die Sperrung der Halle für uns als Tischtennisspieler nicht zur Regel wird und die angesetzten Punktspiele wie geplant durchgeführt werden können.

Beginn der Rückrunde:

Am kommenden Sonntag, den 05.01.2020, eröffnet die 3. Mannschaft mit dem Spiel gegen Sponeta 4 die Rückrunde. Beginn des Spiels ist 10:00 Uhr.

In allen Mannschaften gab es bei den Aufstellungen für die Rückrunde Veränderungen. Ich bitte hier vor allem die Mannschaftsleiter um entsprechende Beachtung. Bei der 3. Mannschaft ist Danil Merkulov ausgeschieden. Dafür kommt hier unser Neuzugang Tobias Wagner zum Einsatz.

Pierre Gerlach steht im Doppelendspiel der BM Nordthüringen:

Erfreuliches gibt es von den Bezirksmeisterschaften der Damen und Herren in Mühlhausen zu berichten. Pierre Gerlach und hier mit seinem Partner Denis Schade ein großartiges Doppelturnier absolviert und ist bis ins Endspiel vorgestoßen. Leider gab es hier eine knappe 2:3 Niederlage gegen Luc Röttig und Martin Wiegner aus Mühlhausen bzw. Nordhausen. Beeindruckend aber vor allem der 3:1 Erfolg im Halbfinale gegen die starken Nordhäuser Domnick und Rethfeld.

Gelungene Weihnachtsfeier der Jugend:

Möchte mich noch bei allen bedanken die an der Organisation und Durchführung der Weihnachtsfeier der Jugend beteiligt waren. War eine tolle Veranstaltung die allen Teilnehmern viel Spaß bereit hat. Ein Bericht dazu ist bereits auf unserer Seite veröffentlicht.

Kle