Notice: session_start(): A session had already been started - ignoring in /mnt/web117/a3/48/511882148/htdocs/esv-lok-erfurt/httpdocs/article.php on line 17

Vorbereitung auf die Saison


25.09.2022

Wer kennt es nicht? 6 Wochen lang wird der Schläger in die Ecke gelegt, sich ausgeruht und kaum bewegt - die Sommerferien. Kaum sind sie vorbei starten auch schon die Punktspiele. Und was hilft da am Besten? Ein Trainingslager!

Viele Jahre haben wir ein bis zwei Mal pro Saison ein Wochenende in der Sportschule Bad Blankenburg verbracht. Leider hat es dieses Mal auf Grund von Terminproblemen nicht geklappt. Aber unser Trainer Falk Erbstößer kam auf die Idee ein Trainings-Wochenende in unserer Halle zu verbringen. Da war ich klar auf seiner Seite und unterstützte ihn nach allen Kräften. Vor allem für unsere neuen, jungen, in Wettkämpfen unerfahrenen Spieler wäre das eine optimale Vorbereitung auf die Saison 2022/2023.

 

Am 10. und 11. September war es so weit. Geplant war, dass wir in unserer Halle von 9 bis 15 Uhr trainieren, mit Pausen und Mittagessen versteht sich. Es hatten zwar nicht alle Nachwuchs-Spieler Zeit, aber mit 8 Kindern und Jugendlichen konnte man ordentlich trainieren und sich für jeden die Zeit nehmen, die es braucht.

Während der Trainingszeit ging es um Technik, Taktik, Kondition und Beinarbeit. Nach den Mittagspausen vermittelte Falk ein wenig Theorie zu den Grundlagen des Tischtennis. Einerseits weil es für einige einfach neu war, andererseits um nicht gleich mit vollen Mägen weiter zu trainieren. Zum Auflockern gab es zwischen den vielen Übungen noch ein paar kleine Spielchen, wie Burgverteidigung oder Großfeld-Rundlauf.

Am Samstag kam auch Marcus Wirl vorbei. Der Bezirksliga-Spieler unserer 2. Herrenmannschaft zeigte unseren Kindern was man bei guten Aufschlägen beachten sollte. Wie ihr alle wisst, sind Aufschläge sehr wichtig um ins Spiel zu kommen. Und ich bereue es ein wenig, nicht selbst etwas probiert zu haben. 😅

 

Ich denke, dass dieses Trainingslager für unseren Neuen eine gute Grundlage gebildet hat. Unsere erfahrenen Spieler Josie, Marcel und Kim konnten sicher auch noch davon profitieren. Vielleicht schaffen wir es nächstes Jahr wieder nach Bad Blankenburg. Denn ich finde, dass es für den Zusammenhalt untereinander auch sehr gut ist, wenn man nach dem Training nicht gleich wieder nach Hause geht, sondern noch etwas Zeit miteinander verbringen kann. Ich bin gespannt, was wir mit unserem Nachwuchs noch alles erleben werden. Sowohl beim Training, bei Punktspielen oder bei Turnieren. Unser ehrenamtliches Trainerteam um Falk wird alles geben, um die Kinder so gut wie es möglich ist zu unterstützen.

Als nächstes Highlight wartet die Kreismeisterschaft im Nachwuchs-Bereich auf uns. Am 01. Oktober in unserer Halle in der Blumenstraße treffen die jungen Spieler des Kreises Erfurt/Weimar aufeinander. Und ich hoffe, dass die Halle voll wird. 😉



Jan Schellenberg